Tarifliche Zusatz-Rente

 

Das sind die Vorteile der tariflichen Zusatz-Rente:

  • Sie ist ein wichtiger Teil Ihrer Altersvorsorge.
  • Man kann die Zusatz-Rente anstelle der vermögenswirksamen Leistungen wählen.
  • Wenn Sie sterben, bekommt auch Ihre Familie Geld.

Allgemein

SOKA-DACH zahlt Dachdeckern eine Zusatz-Rente.
Die gesetzliche Rente ist nicht viel:
Nur 10 % der Dachdecker arbeiten noch, 
wenn sie zwischen 60 und 65 Jahre alt sind.
Die meisten müssen schon vorher in Rente gehen.
Für jeden Monat, den ein Dachdecker früher in Rente geht, 
gibt es 0,3 % weniger Rente.
Dachdecker bekommen im Durchschnitt nur 1000 € Rente.
Deshalb bezahlt SOKA-DACH eine Zusatz-Rente.
Die Zusatz-Rente bezahlt der Arbeitgeber.
Das heißt: Der Arbeitgeber spart Geld für den Arbeitnehmer. 

Die Zusatz-Rente

gilt für alle Dachdecker-Betriebe, die in der SOKA-DACH sind.

In diesen Betrieben gilt die Zusatz-Rente für:

  • Alle Auszubildenden.
  • Alle Dachdecker, die sozialversicherungs-pflichtig sind.
  • Alle kaufmännischen Angestellten, die sozialversicherungs-pflichtig sind.
  • Alle technischen Angestellten, die sozialversicherungs-pflichtig sind.

Das steht im Sechsten Sozialgesetzbuch (SGB VI).

Infos für Arbeitnehmer

So hoch sind die monatlichen Beiträge für die Zusatz-Rente:

Von den Beiträgen werden keine Steuern oder andere Abgaben abgezogen.
Deshalb sind die Beiträge fast 30 % mehr 
als bei den vermögenswirksamen Leistungen.
So hoch sind die monatlichen Beiträge:

  • Für Arbeitnehmer und Angestellte zahlt der Arbeitgeber monatlich 33,23 €.
  • Für Auszubildende zahlt der Arbeitgeber monatlich 17,38 € ein.

Weitere Vorteile:

  • Jeder Beitrag erhöht Ihre Rente.
  • Ihr Geld ist bei uns sehr sicher, weil wir strenge Vorschriften befolgen.
  • Sie müssen keine Gebühr für einen Vermittler bezahlen.
  • Sie haben Ihr eigenes Renten-Konto.
  • Das gesparte Geld ist vor Hartz-IV sicher.

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer hier.

Sie haben ein Recht auf eine Zusatz-Rente:

Sprechen Sie deshalb gleich morgen mit Ihrem Arbeitgeber.

Infos für Arbeitgeber

Immer weniger Menschen möchten Dachdecker werden.
Mit der Zusatz-Rente begeistern Sie Menschen
für Ihren Betrieb und für den Beruf des Dachdeckers.
Schließen Sie deshalb eine Zusatz-Rente für Ihre Arbeitnehmer ab!

Das sind die Vorteile:

  • Arbeitnehmer bleiben in Ihrem Betrieb.
  • Sie sparen Lohn-Nebenkosten.

Weitere Infos finden Sie in dem Flyer hier.

Unterstützen Sie deshalb Ihre Mitarbeiter bei der Optimierung der persönlichen Altersvorsorge.

Das müssen Sie tun, um die Zusatz-Rente zu beantragen:

Bitte klicken Sie hier, um zu einem Antragsformular zu kommen.

Laden Sie sich das Antragsformular herunter und drucken Sie es aus.
Füllen sie das Formular aus und unterschreiben und stempeln Sie es.
Lassen Sie auch Ihren Arbeitnehmer unterschreiben.

Das Formular hat 3 Seiten.

  • Seite 1 schicken Sie bitte an SOKA-DACH.
  • Seite 2 ist für Sie.
  • Seite 3 ist für Ihren Arbeitnehmer.

Diese Papiere schicken wir Ihnen dann zu:

  • Den Versicherungsschein von Ihrem Arbeitnehmer.
  • Die Bedingungen von der Zusatz-Rentenversicherung.

So bezahlen Sie die Zusatz-Rente:

Am einfachsten ist es, wenn Sie ein SEPA-Lastschriftmandat einrichten.
Dann ziehen wir das Geld automatisch von Ihrem Konto ab.
Das machen wir immer am 15. von jedem Monat.

Bitte klicken Sie hier, um zum SEPA-Lastschriftmandat zu kommen.

Laden Sie das Formular aus und drucken Sie es aus.
Füllen Sie das Formular aus und schicken Sie es uns per Fax oder per Post.
Die Fax-Nummer und die Adresse stehen auf dem Formular.

Sie können die Beiträge für die Zusatz-Rente auch jeden Monat überweisen.
Dann müssen Sie immer bis zum 15. bezahlen.
Das sind die Bank-Daten:
Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale
IBAN: DE79 5005 0000 0048 5750 13
BIC: HELADEFF

So hoch ist Ihre Zusatz-Rente

Je länger Sie einzahlen, umso höher ist Ihre Zusatz-Rente.
In der Tabelle unten finden Sie eine Beispielrechnung.
Die Beispielrechnung ist für einen Mann. 
Der Mann ist kein Auszubildender. 
Der monatliche Beitrag ist 33,23 €.
Der Mann hat eine Hinterbliebenen-Versicherung.
Das heißt: Wenn der Mann stirbt, 
zahlt die Hinterbliebenen-Versicherung der Familie Geld.
Der Mann geht mit 67 Jahren in Rente.

Wieviel Zusatz-Rente der Mann bekommt,
hängt davon ab, wann er den Vertrag über die Zusatz-Rente abschließt:

 

Alter, mit dem der Mann
die Zusatz-Rente abschließt
Zusatz-Rente
pro Jahr
Zusatz-Rente
pro Monat
20 Jahre2.816,61 €234,73 €
30 Jahre1.817,44 €151,45 €
40 Jahre1.092,11 €91,01 €

Das ist wichtig:

Die Beispielrechnung zeigt, was Sie auf jeden Fall bekommen.
Es wird auf keinen Fall weniger.
Vielleicht bekommen Sie aber auch noch mehr:
Wir kaufen Aktien von einem Teil der Beiträge der Versicherten.
Wenn wir mit den Aktien Gewinn machen, 
bekommen Sie einen Teil vom Gewinn.
Das steht im Gesetz.
 

Persönliches Angebot einholen

Gerne rechnen wir aus, wie hoch Ihre Zusatz-Rente wäre.

Wenn Sie hier klicken, kommen Sie zu einem Online-Formular.
Geben Sie dort Ihre Daten ein.
Wir schicken Ihnen dann ein persönliches Angebot für eine Zusatz-Rente.

Individuelles Angebot einholen

Bankverbindung

Die Beiträge für die Tarifliche Zusatz-Rente (Tarif 01) sind zum 15. des Folgemonats fällig. Die Überweisung erfolgt auf folgende Bankverbindung:

Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale

IBAN: DE79 5005 0000 0048 5750 13

BIC: HELADEFF

 

Downloads

Wichtige meldung

SOKA-DACH auf der bautec in Berlin

In der Zeit vom 18.-21.02.2020 findet die bautec, der wichtigste internationale Messeplatz für Bauen und Gebäudetechnik in der Hauptstadt Berlin statt.

SOKA-DACH ist an allen Tagen auf der Messe vertreten. Sie finden uns in Halle 2, Stand 2203.

Wir würden uns freuen, Sie auf der Messe persönlich begrüßen zu dürfen.

Das Messe-Team der SOKA-DACH


Fehlerhafte E-Mail-Adresse

In die Broschüre "Fachkräfte halten - Arbeit gestalten" hat sich ein Fehler eingeschlichen. Nähere Informationen finden Sie hier.