Tarifliche Zusatz-Rente Plus

Das sind die Vorteile der tariflichen Zusatz-Rente Plus:

  • Sie ist ein wichtiger Teil Ihrer Altersvorsorge.
  • Wenn Sie sterben, bekommt auch Ihre Familie Geld.
  • Sie sparen Steuern.

Allgemeine Informationen

+ + + Derzeit sind im Zentralen Versorgungswerk keine Abschlüsse möglich + + +

Jeder Arbeitnehmer kann eine Zusatz-Rente Plus abschließen.
Mit der Zusatz-Rente Plus sparen Sie Geld für Ihre Rente.
Die Beiträge für die Zusatz-Rente Plus zieht der Arbeitgeber von Ihrem Gehalt ab.
Der Arbeitgeber hat 3 Möglichkeiten:

  • Er kann die Beiträge einmal im Monat abziehen.
  • Er kann sie einmal im Jahr abziehen.
  • Er kann einmal alles zusammen abziehen.

Sie entscheiden, wie viel Geld der Arbeitgeber von Ihrem Gehalt abziehen soll.
Aber es gibt eine Höchstgrenze.
Für das Jahr 2022 darf der Beitrag höchstens so viel sein:

  • 3.844 € im Jahr.
  • 282 € im Monat.

Ihr Recht

Von den Beiträgen werden keine Steuern oder andere Abgaben abgezogen.

Das heißt: Sie sparen Geld.
Das steht in § 17 Absatz 1 des Betriebsrenten-Gesetz (BetrAVG)
und in § 3 Nummer 63 des Einkommensteuergesetz (EStG).

Infos für den Arbeitnehmer

+ + + Derzeit sind im Zentralen Versorgungswerk keine Abschlüsse möglich + + +

Die gesetzliche Rente ist immer weniger.
Deshalb möchten Sie eine private Altersvorsorge abschließen?
Das ist eine gute Entscheidung.

Ihre Vorteile:

  • Sie bekommen eine zusätzliche Rente.
  • Sie bezahlen keine Steuern oder Sozialversicherung für die Beiträge.
  • Wenn Sie sterben, bekommt Ihre Familie das Geld.
  • Ihr Geld ist bei uns sehr sicher, weil wir strenge Vorschriften befolgen.
  • Die Zinsen für die Zusatz-Rente Plus sind sehr gut.

Was passiert mit dem Geld, wenn Sie sterben?

Dann bekommt Ihre Familie das Geld von Ihrem Altersvorsorge-Konto. 
Wir prüfen dann,
ob Ihre Familie das Geld auf einmal bekommt
oder ob Ihre Familie jeden Monat Geld bekommt.

    Arbeitgeber-Info

    + + + Derzeit sind im Zentralen Versorgungswerk keine Abschlüsse möglich + + +

    Es wird immer schwerer, neue Mitarbeiter für den Beruf des Dachdeckers zu begeistern. Mit dem Angebot einer Entgeltumwandlung für die Altersvorsorge können Sie Ihre Attraktivität als Arbeitgeber steigern.

    Bei einer Entgeltumwandlung werden Teile des Bruttolohns in eine Rente umgewandelt. Sie sparen die Lohnnebenkosten und ihr Arbeitnehmer Steuern und Sozialabgaben.

    Unterstützen Sie deshalb den Vorsorgegedanken Ihrer Mitarbeiter. 

    Auch Sie haben Vorteile:

    • Arbeitnehmerbindung
    • Entgeltumwandlung bedeutet, dass geringere Lohnnebenkosten anfallen

    + + + Sie können drezeit keinen Antrag auf eine Tarifliche Zusatz-Rente (Tarif Plus) anfordern. + + +

    • Das Antragsformular herunterladen, ausdrucken und ausfüllen
    • Datum, Unterschrift und Firmenstempel
    • Unterschrift des Arbeitnehmers
    • Versand des Originals per Post an SOKA-DACH 

    Nach Erfassung des Neuantrages erhalten Sie:

    • Versicherungsschein
    • Allgemeine Versicherungsbedingungen

    Die Beiträge können bequem von uns eingezogen werden. Fordern Sie bitte ein entsprechendes SEPA-Lastschriftmandat bei uns an. 

    Rechenbeispiel

    für einen männlichen Versicherten (Stand Mai 2021)

    • Monatsbeitrag: 100,00 € 
    • ohne Hinterbliebenenversicherung 
    • Renteneintrittsalter: 67 Jahre  
    Eintrittsalter

    Garantierte Jahresrente

    ohne // mit
    Versicherung für Hinterbliebene

    Garantierte monatliche Rente

    ohne // mit
    Versicherung für Hinterbliebene

    20 Jahre2.011,08 € // 1.704,88167,59 € // 142,07
    30 Jahre1.549,12 € // 1.305,70129,09 € // 108,80
    40 Jahre1.135,08 € //    946,58  94,59 € //   78,88

    Bitte beachten Sie, dass es sich hier um eine Beispiel-Rechnung zu den heutigen Konditionen handelt.

    Die hochgerechnete Altersrente kann sich um Überschussbeteiligungen erhöhen. Über die Höhe der künftigen Gewinnanteile kann heute jedoch keine Aussage getroffen werden, da diese von der Kapitalmarktentwicklung der Zukunft abhängig sind.

    Bankverbindung

    Die Beiträge für die Tarifliche Zusatz-Rente (Tarif Plus) sind zum 15. des Folgemonats fällig. Die Überweisung erfolgt auf folgende Bankverbindung:

    Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale

    IBAN: DE32 5005 0000 0048 5740 16

    BIC: HELADEFF

    Downloads

    Wichtige meldung

    Inflationsprämie der Arbeitgeber: Keine Melde- und Beitragspflicht bei SOKA-DACH

    Die Inflationsprämie Februar 2023 und Februar 2024 ist bei SOKA-DACH weder melde- noch beitragspflichtig. Hierfür wird keine…

    Weiterlesen
    Alle Nachrichten