Änderung des Sozialkassenbeitrages ab Januar 2019

Die Beitragssätze zu den Sozialkassen des Dachdeckerhandwerks stellen sich ab dem Beitragsmonat Januar 2019 wie folgt dar:

West Ost
Berufsbildung 2,00%2,00%
Zusatzversorgung 1,00%1,00%
Teil eines 13. Monatseinkommens 6,20%5,85%
Insolvenzsicherung 0,00%0,00%
Beschäftigungssicherung 1,00%1,00%
Sozialkassenbeitrag 10,20%9,85%
zzgl. Winterbeschäftigungsumlage 2,00%2,00%
Gesamtbeitrag 12,20%11,85%

Erweiterung des Meldeformulars

Die Bruttolohnsummenmeldung wurde um die Spalte "Grund des Ausscheidens" erweitert, die Sie optional befüllen dürfen. Hierdurch können Leistungsansprüche der Arbeitnehmer, die sich möglicherweise aus der Zusatzversorgung ergeben, schneller gewährt werden.

Weitere Informationen zur Beitragsmeldung finden Sie auf unserer Internetseite unter:

www.soka-dach.de/service/beitragsmeldungen/

Wichtige meldung

Fristen, auf die wir gerne hinweisen möchten

­ Wir haben für Sie die Fristen zusammengefasst, die für die Beantragung des 13. Monatseinkommens und des Ausfallgeldes gelten. Näheres finden Sie unter Mitteilungen und Termine.


Beantragung von Ausfallgeld per DATEV-Meldung

Aktuelle Informationen bezüglich der Beantragung von Ausfallgeld per DATEV-Meldung finden Sie unter Neuigkeiten in unserer Rubrik Mitteilungen und Termine.


Neuregelung des TV Beschäftigungssicherung und des VTV

Eine Zusammenfassung der neuen Regelungen der oben genannten Tarifverträge finden Sie unter Neuigkeiten in unserer Rubrik Mitteilungen und Termine.


Informationen zur Corona-Pandemie-Härtefallregelung

Mit Blick auf die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie für die Branche haben die Tarifvertragsparteien eine Härtefallregelung beschlossen. Bitte beachten Sie die Erläuterungen in der Rubrik Mitteilungen und Termine.