Neues zum Mindestlohn ab 01.01.2018

Neues zum Mindestlohn

Im TV Mindestlohn vom 24.11.2017 haben die Vertragsparteien folgende Regelungen vereinbart:

Mindestlohn 1 für ungelernte Arbeitnehmer   12,20 €
Mindestlohn 2 für gelernte Arbeitnehmer        12,90 € 

Nicht erfasst werden:

  • Schüler an allgemeinbildenden Schulen mit Ausnahme der Schüler an Abendschulen und -kollegs,
  • Schulabgänger, die innerhalb von 12 Monaten nach Beendigung ihrer Schulausbildung bis zu einer Gesamtdauer von 50 Arbeitstagen beschäftigt werden,
  • Gewerbliches Reinigungspersonal, das für Reinigungsarbeiten in Verwaltungs- und Sozialräumen des Betriebs beschäftigt wird, 
  • Gewerbliche Arbeitnehmer, die ausschließlich am Betriebssitz als Lagerist beschäftigt sind.

Der Tarifvertrag tritt zum 01.01.2018 in Kraft. Das Verfahren zur Erteilung der Allgemeinverbindlichkeitserkärung ist eingeleitet. 

Die neuen Regelungen werden ab dem 01.01.2018 durch SOKA-Dach berücksichtigt. 

https://www.soka-dach.de/service/downloads/tarifverträge

Wichtige meldung

Pandemiebedingte Verzögerungen beim Versand von Unterlagen aus 2021

Bedauerlicherweise verzögert sich die Zustellung von Unterlagen, die im Dezember an unseren Versanddienstleister übergeben wurden. Mehr hierzu finden Sie weiter unten in der Rubrik Mitteilungen und Termine.


Der Versand der Renteninformationen 2020 zur Rentenbeihilfe startet

Detaillierte Informationen finden Sie weiter unten in der Rubrik Mitteilungen und Termine. Antworten auf häufig gestellte Fragen zu den Renteninformationen finden Sie auf unserer Seite Renteninformation.


Wichtige Änderungen ab 01.01.2022

Ab 01.01.2022 steigen die tariflichen Mindestlöhne und es gelten neue Einkommensgrenzen bei der Beitragsbemessung in der gesetzlichen Rentenversicherung. Detaillierte Informationen finden Sie weiter unten in der Rurik Mitteilungen und Termine.