SOKA-DACH erweitert Service: Der Ausfallgeldrechner steht bereit

Um Ihnen die Berechnung des Ausfallgeldes zu erleichtern, haben wir für Sie den Ausfallgeldrechner entwickelt. Hier können Sie bei Bedarf die für die Berechnung erforderlichen Werte in die dafür vorgesehenen Felder eintragen. Der Rechner ermittelt dann unmittelbar die benötigten Zahlen. Bitte beachten Sie aber, dass der Rechner nicht berücksichtigt, ob im laufenden Kalenderjahr bereits Ausfallstunden für den Arbeitnehmer abgerechnet wurden.


Außerdem gilt: Die errechneten Werte sind unverbindlich und können im Einzelfall von den tatsächlichen Ansprüchen abweichen, z. B. dann, wenn der Arbeitnehmer die für das laufende Jahr zur Verfügung stehenden Ausfallstunden (max. 53 Std./Jahr) überschritten hat. Die verbindlichen Werte bescheinigen wir Ihnen mit der Erstattung des Ausfallgeldes in dem dazugehörigen Bescheid.

Antworten auf häufige Fragen (FAQs) finden Sie unter Fragen und Antworten.

Wichtige meldung

Inflationsprämie der Arbeitgeber: Keine Melde- und Beitragspflicht bei SOKA-DACH

Die Inflationsprämie Februar 2023 und Februar 2024 ist bei SOKA-DACH weder melde- noch beitragspflichtig. Hierfür wird keine…

Weiterlesen
Alle Nachrichten