Witterungsbedingter Arbeitsausfall – Beantragung von Ausfallgeld für die Monate April bis November bei SOKA-DACH möglich

Von April bis einschließlich November kann bei witterungsbedingtem Arbeitsausfall Ausfallgeld über die Bruttolohnsummenmeldung für den jeweiligen Anspruchsmonat beantragt werden.

Die Anzahl der abrechnungsfähigen Ausfallstunden ist pro Arbeitnehmer und Leistungszeitraum (acht Monate) auf 53 Stunden begrenzt.

Detaillierte Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen zu diesem Thema finden Sie auf unserer Seite zum Ausfallgeld oder direkt im Tarifvertrag Beschäftigungssicherung.

Ihre SOKA-DACH

Wichtige meldung

Inflationsprämie der Arbeitgeber: Keine Melde- und Beitragspflicht bei SOKA-DACH

Die Inflationsprämie Februar 2023 und Februar 2024 ist bei SOKA-DACH weder melde- noch beitragspflichtig. Hierfür wird keine…

Weiterlesen
Alle Nachrichten